EDA Core
Die Basis für Werkstoffdaten und deren Verarbeitung
Kurzbeschreibung

EDA Core bildet die Grundlage für alle weiteren EDA Module. Mit EDA Core haben Nutzer die Möglichkeit, eine zentrale Quelle für Werkstoffdaten zu nutzen.

settings
Herausforderung

Werkstoffdaten sind oft über viele verschiedene Abteilungen verstreut und die User sind untereinander nicht abgestimmt. Ein zentrales Tool fehlt.

Lösungen

EDA nutzt modernste, ausgereifte und offene Software-Komponenten, um unabhängig von Drittanbietern zu sein

Slider

Vorteile von EDA Core

  1. Zukunftssicherheit durch Nutzung offener Komponenten und eines systemunabhängigen sowie nachhaltigen Datenformats
  2. Zentrale Datenbank für alle Informationen rund um Werkstoffe
  3. Optimale Kommunikation unter den Mitarbeitern und Abteilungen
  4. Integration in bestehende Systeme (ERP, PLM, CAx)
  5. Ausbaufähigkeit mit weiteren Modulen
Slider

Herausforderungen

  1. Viele der bisher verfügbaren Tools arbeiten mit proprietären Datenformaten, das heißt, dass die Daten nur von der richtigen Software gelesen werden können
  2. Kunden werden oft abhängig von Softwareanbietern, die die eigenen Daten nur mit bestimmten Produkten zu lesen sind

Lösungen

  1. Das Datenformat in EDA ist ein menschenlesbares JSON-Format. Sollte es die Software nicht mehr geben, können die Daten immer noch manuell gelesen werden und sind nicht verloren
  2. Die Datenbank ist frei skalierbar, somit ist die Lösung für alle Unternehmensgrößen geeignet
  3. Der Funktionsumfang kann mit weiteren EDA Modulen jederzeit erweitert werden
Slider