1970-01-01T00:00:00+00:00
Lade Veranstaltungen

9. JMatPro Anwenderkonferenz JMPC2019

Die Version 11 von JMatPro® bietet völlig neue Berechnungsmodule an. Die Vorstellung der neuen Möglichkeiten, Änderungen und Anpassungen wird sicherlich spannend. Stichpunkte sind:

  • Grenzformänderungsdiagramme (temperaturabhängig)
  • Festigkeit und Fließkurven für Mg-Legierungen
  • Bruchzähigkeitsberechnung und Kerbschlagarbeit für Al und Ti-Legierungen und vergütete Stähle
  • Bearbeitungskarten (processing maps) für Warmformgebung
  • Berechnung der Ausscheidungskinetik für Maranging Stähle

Darüber hinaus gibt es deutliche Verbesserungen für

  • magnetische Permeabilität insbesondere bei hohen magnetischen Feldstärken
  • Festigkeitsberechnungen und Ausscheidungskinetik für Al-Legierungen unter Berücksichtigung von Alterung und Berücksichtigung von Lithium

Die JMatPro® Anwenderkonferenz bietet Ihnen die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs mit anderen Anwendern, dem Entwicklungsteam von Sente Software und uns von Matplus.

Neben den Entwicklervorträgen sind bereits Vorträge angekündigt von:

  • Dr. Norman Herzig, Nordmetall GmbH
  • Reinhold Hanus, voestalpine Gießerei Linz GmbH
  • Dr. Matthias Stähler, Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG
  • Dr. Thomas Stürzel, ZF Friedrichshafen AG
  • Dr. Stephan Knop, VMD Metals International GmbH
  • Jan-Frederick Hagen, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Wetere Informationen & Anmeldebogen

Neben den Entwicklervorträgen sind bereits Vorträge angekündigt von:

  • Dr. Norman Herzig , Nordmetall GmbH
  • Sreedhar Puchhala, BorgWarner Turbo Systems Engineering GmbH
  • Dr. Konrad Papis, GF Casting Solutions GmbH
  • Reinhold Hanus, voestalpine Gießerei Linz GmbH
  • Dr. Matthias Stähler, Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Matplus-Team